original

Vietnam

Eine unvergessliche Reise

large

Mit diesem Visum dürfen wir einreisen!

Reisebericht downloaden

Wie kann man denn nach Vietnam fahren? Ist da nicht noch Krieg? Oder ist das dienstlich? Habt ihr euch das auch wirklich gut überlegt? Mit solchen Fragen sehen wir uns konfrontiert, seit dem wir uns entschieden haben dieses Reiseziel für unseren nächsten vierwöchigen Ausflug zu wählen.

So außergewöhnlich ist Vietnam mittlerweile doch wirklich nicht mehr und da Spanien im Februar noch zu kalt ist ( in Andalusien liegt sogar Schnee zur Zeit) wollten wir ein Land, in dem es garantiert warm ist. Und so kamen wir dann über Thailand, dass wir eigentlich erst 2007 bei unserer nächsten halbjährigen Reise besuchen wollten, nach Malaysia und Vietnam. Zum Glück kennt man mittlerweile viele Reise erfahrenen Menschen. Petra und Hans aus Köln wurden kurz kontaktiert und rieten uns sofort zu Vietnam, da dies noch nicht ganz so westlich sein soll wie Thailand. Wenn man Vietnam besuchen will, sollte man es jetzt tun, hörten wir plötzlich von verschiedenen Seiten, da auch hier der Tourismus stark auf dem Vormarsch ist. Also haben wir schnell über ein Kölner Reisebüro den Flug gebucht.

Man kann direkt von Frankfurt nach Hanoi fliegen mit Vietnam Airlines. Diesen Flug haben wir nicht gebucht. Nicht wegen des Geldes, nein, sondern vielmehr weil wir das Reisen so lieben, fliegen wir jetzt über Taipeh, Taiwan, nach Ho Chi Minh Stadt, das ehemalige Saigon.

 

Das haben wir uns verdient und außerdem wollen wir unsere alten, morschen Knochen mal wieder auf Vordermann bringen und da sind 33 Grad Celsius wohl gerade richtig. Die kleinen Zipperlein werden wie im Fluge verschwinden, da tut kein Rücken und keine Gelenke mehr weh.  Zur Zeit liegen die Temperaturen in Münster bei – 7 Grad Celsius, so dass wir einen ganz schönen Klimaschock erleben werden. Tauwetter für Dicke halt, aber das tut uns auch mal ganz gut, haben wir doch über die Winter- und Weihnachtstage eher auf als abgespeckt. Und da wir nur bedingt den kulinarischen Genüssen unserer asiatischen Freunde etwas abgewinnen können, werden wir wohl so 4 – 20 Kilo verlieren. Ein kurzer Blick auf die Waage zeigt uns, dass bis zu 20 Kilo noch keine wirkliche Lebensgefahr für uns darstellen würde. Gut, Almut wäre dann schon sehr klapprig, aber Guido und ich würden endlich mal wieder Idealgewicht haben. Aber bei frittierten Vogelspinnen und angebrüteten Enteneiern werden wir wohl doch häufiger auf vegetarische Gerichte zurückgreifen, oder auch mal gar nichts essen. Ich nehme mir zumindest vor alles zu probieren, auch wenn jetzt schon bei dem Gedanken daran meine Lippe anfängt zu kribbeln.

 

Wie immer wird das Wohnzimmer genutzt, um schon Tage vorher die Reiseutensilien zu sortieren und unwichtige Dinge zu selektieren. Klamotten wollen wir dieses Mal nicht allzu viele mitnehmen, da man zumindest T- shirts und Hemden sehr günstig in Vietnam kaufen kann. Ich bin sehr gespannt, ob es auch in meiner Größe, immerhin 1,94 m, das Passende gibt. Denn der Vietnamese an sich ist ja doch eher ein kleiner Geselle. Wenn nicht stehe ich mit meinen zwei T-shirts und dem einen Hemd ziemlich auf dem Schlauch.

 

Die Reise haben wir nur ziemlich grob vorgeplant, weil wir nicht genau wissen, wie man sich dort fortbewegt und wie lange die Fahrten dauern. Es ist schon ein anderes Reisen, wenn man kein eigenes Auto zur Verfügung hat. Da der Verkehr in Vietnam so chaotisch sein soll, ist es wahrscheinlich auch besser, nicht selber zu fahren. In Vietnam gibt es viele Motorrad Taxis, so genannte Cyclos. Ich kann mir allerdings schlecht vorstellen, wie ich bei einem 50 kg Vietnamesen hinten auf dem Moped sitze, wir werden wahrscheinlich nur auf einem Rad fahren, aber gut es wird auf jeden Fall ein großes Abenteuer, auf das wir uns richtig freuen…

Vietnam

Saigon - Cu Chi Tunnel - Cao Dai Tempel - Mekong Delta

Wie alles begann, unsere  Eindrücke von dieser trubeligen Welt könnt ihr HIER lesen. Taucht ein in eine andere Welt!

Der Ho Chi Minh Trail - Da lat - Lak - Buon Ma Thuot - Plakei - Kon Tum - Phuoc Son